Es gibt quantitative (ökonomische) und qualitative (psychologische bzw. außerökonomische) Marketingziele. Nennen Sie jeweils drei Beispiele.