Je austauschbarer Produkte sind, desto wichtiger ist der Zusatznutzen. Skizzieren Sie am Beispiel eines Autoherstellers den Zusammenhang zwischen dem Produktkern, dem formalen Produkt und dem Zusatznutzen.!