Was ist der Unterschied zwischen primärer und sekundärer Marktforschung?

Primäre Marktforschung: Daten werden aktuell für einen bestimmten Zweck erhoben.

  • Vorteile: sehr aussagekräftig, sehr genau
  • Nachteile: zeitaufwendig, teuer, Know-How ist erforderlich

Sekundäre Marktforschung: Daten wurden bereits für einen anderen Zweck erhoben (z. B. allgemein verfügbare Daten, Studien, etc.).

  • Vorteile: schnell, kostengünstig
  • Nachteile: nicht immer zweckbezogen, evtl. veraltete Informationen

Entweder das Unternehmen betreibt selbst Marktforschung (Eigenmarktforschung) oder es beschäftigt ein externes Marktforschungsunternehmen (Fremdmarktforschung).